Wie im Herbst um Ekzem zu sorgen

6. 9. 2019 -

Der Sommer ist schon vorbei und es kommt langsam der farbige Herbst, den die sinkende Temperaturen und die erhöhte Luftfeuchtigkeit begleiten. Wir beginnen uns wärmer zu anziehen, aber die Haut vergessen wir ein wenig. Der Haut tut es nicht gut, wenn sie auf häufige Änderungen der Innen- und Außentemperaturen reagieren muß.

Atopisches Ekzem
Atopisches Ekzem

Der Rat des Kurarztes

Es kann seborrhoisches Ekzem aufkommen und zwar nicht nur im Gesicht, sondern auch im Gebiet der Haarhaut. Die Kranken kommen dann zu den Dermatologen mit Jucken und Schuppen in den Haaren, auf die die üblichen Haarwaschmittel gegen Schuppen nicht reagieren. Unsere Dermatologin Dr. Kateřina Macháčková hat für Sie einige Tipps: „In beiden Fällen kann man der Shampoo sowie auch die Creme mit Inhalt vom Schwefelwasser nutzen. Diese haben die Fähigkeit die gereizte Haut zu beruhigen. Ich kann z.B. unseren Schwefelshampoo  SINOVA oder Creme SINOVA empfehlen. “ Kurkosmetik SINOVA wurde auf Grund langjähriger Erfahrungen mit dermatologischen Patienten gerade bei uns im Schwefelbad Ostrožská Nová Ves entwickelt und ist für die  nachfolgende Pflege um die empfindliche Haut geeignet. Die Kosmetik enthält das Schwefelwasser von hiesiger  Naturmineralquelle. Die Produkte sind reich an Mineralien, sie nähren und befeuchten gut die Haut.

Der Aufenthalt im Spa hilft

 „Herbst ist leider die Zeit, wenn die Hautkrankheiten (Schuppenflechte und Ekzem) sehr oft schlechter werden.“ ergänzt Dr. Macháčková. „Der atopische Ekzem begleitet hartnäckiges Jucken, die Haut wird übergetrocknet und hart. Bei der Schuppenflechte finden wir auf der Haut kleinere sowie auch umfangreichere Herde mit Sedimenten von silbernen Flocken. Bei beiden diesen Hautkrankheiten ist es notwendig die Lebensweise zu korrigieren, die richtige Lebensmittel mit wenig Allergenen, ohne scharfe und würzige Speisen zu konsumieren. Genug schlafen, die Infektionen ausweichen und vor allem den Stress zu eliminieren.“ Nicht alles kann man bei heutigem Lebensweise gleich zu ändern, aber regelmäßige und konsequente Pflege um die kranke Haut führt immer zu Minderung der Probleme. Und hier wieder sind die Produkte der Kosmetikreihe Sinova vom Schwefelbad Ostrozska Nova Ves mit Inhalt des Naturmineralwassers empfehlenswert. Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie auch kurzen Aufenthalt im Schwefelbad absolvieren. Unsere Fachärzte empfehlen Ihnen die richtigen Verfahren bei Heiltherapie der Hautkrankheiten, die gerade für Sie die besten sind. Und noch mehr dazu – im Heilbad relaxieren Sie, schöpfen die Energie und bereiten den Körper sowie auch die Seele für kommenden Winter.

Wir wünschen Ihnen schönen Herbst.