Wie die heissen Sommertage zu überleben

27. 7. 2019 - Valesova

Wie die heißen  Sommertage gesund zu überleben? Trinken Sie regelmäßig und schützen Sie Ihre Haut.

In heißen Sommertagen  weisen uns die Ärzte regelmäßig hin, daß wir nicht vergessen, den Trinkplan einzuhalten und unserer Haut erhöhte Aufmerksamkeit zu widmen. Hohe Sommertemperaturen stellen für den menschlichen Organismus große Belastung dar. Wieviel Liter von Flüssigkeiten sollten wir täglich austrinken und wie unsere Haut vor der Sonne zu schützen?  Hier sind ein paar Tipps:


TRINKEN SIE REGELMÄSIG.

Das Hauptziel der Flüssigkeitsaufnahme ist die Hydratation, die für konstante Menge das Blutplasma sehr wichtig ist, weiter für Anregung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Ergänzung von Mineralien  oder Verhinderung einer Überhitzung des Organismus.

Warum ist die Flüssigkeitsergänzung so wichtig?

Der menschliche Körper  enthält durchschnittlich 65 % Wasser. Das Genüge von Flüssigkeiten sichert den effektiven Stoffwechsel und Entfernung der Schadstoffe vom Körper.

Wieviel Liter von Flüssigkeiten sollten wir täglich austrinken?

Für Erwachsenen ist die optimale Flüssigkeitsaufnahme  35 - 40 ml/kg  des Körpergewichts (abhängig von körperlicher Aktivität). Die beste Wahl ist reines Trinkwasser, aber auch Obst und Gemüsesäfte zur Vitaminergänzung.

  • UNSER TIPP: Mixen Sie das Trinkwasser mit Zitrone, Minze, Zitronenmelisse, Lavendel und anderen Kräutern nach Ihren Wünschen

 

  • SCHÜTZEN SIE IHRE HAUT

Der Sommer ist sonnig, Leben spendend und von allen Menschen sehr beliebt, aber es ist auch die Zeit, wann wir uns unserer Haut mehr widmen müssen.

Sicheres Bräunen: Welchen Schutzfaktor benötigen Sie?

Den Schutzfaktor wählt man je nach dem Hauttyp und Destination, wo Sie sich befinden.  Der Regel ist - je heller die Haut, desto höher der UV-Faktor. Faktor SPF gibt die angemessene Verweildauer in der Sonne ohne die Gefahr von Hautverbrennungen an.

Was sollten wir während des Aufenthaltes in der Sonne nicht vergessen?

  • Regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme
  • Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung (vom 10.00 - 16.00 Uhr)
  • Verwenden Sie  Kopfbedeckungen und Sonnenbrillen

     • 20 Minuten vor Sonneneinstrahlung ein geeignetes Sonnenschutzmittel auftragen (mehrmals - immer nach dem Baden oder Schwitzen).

Vergessen Sie nicht Ihre Haut auch nach Bräunen zu pflegen.

Für Beruhigung  und Befeuchtung der Haut wählen Sie geeignete reparative oder pflegende Cremes oder Lotionen.